Was ist Möbel-Proximity-Marketing? – MIGE-Büromöbel

MIGE Büromöbel

Was ist Möbel-Proximity-Marketing? – MIGE-Büromöbel

|12. August 2018 | Nachricht

Die Zukunft liegt jetzt – insbesondere im Proximity-Marketing. Welche Bedeutung hat Proximity-Marketing? Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich dabei um die Praxis, Kunden gezielte Marketingbotschaften, Angebote oder Inhalte basierend auf ihrem Standort bereitzustellen. Die Praxis basiert auf der Beacon-Technologie, die es einem Geschäft ermöglicht, Kunden anzusprechen und zu benachrichtigen, die sich für die Nachrichtenübermittlung innerhalb eines bestimmten Bereichs der Beacons des Geschäfts entschieden haben.

Es gibt einige Arten von Proximity-Marketing-Technologien, aber Unternehmen tendieren zunehmend zu Wi-Fi und Bluetooth. Wi-Fi-Beacons bieten eine größere Reichweite und zielen auf Kunden außerhalb des Ladengeschäfts ab – um potenziell den Verkehr in das Geschäft zu lenken. Bluttooth-Beacons funktionieren innerhalb des Ladens und erfordern die Integration einer mobilen App. Sobald der Beacon eingerichtet ist und ein Kunde sich dafür entscheidet, erkennt er mobile Geräte in Reichweite und sendet Nachrichten per Anwendungsbenachrichtigung oder Textnachricht. Was sagen Unternehmen in diesen Nachrichten? Wie sich herausstellt. . . ein bisschen von allem.

Werbeaktionen erfreuen sich offensichtlich großer Beliebtheit. Verkaufsankündigungen oder einzigartige QR-Codes für zusätzliche Rabatte helfen, Interesse zu wecken und Käufer anzulocken, in der Hoffnung, sie zum Kauf anzuregen. Andere Unternehmen wie Alex & Ani nutzen die Technologie für die Produktschulung. Dies bietet auch die Möglichkeit, ein Gespräch zu beginnen und eine Beziehung aufzubauen, die zu dauerhafter Loyalität führt.

Nisa nutzt Beacons, um Kundenreisen zu verfolgen – und nutzt die daraus resultierenden Daten von Herstellern von Bürotrennwänden in China, um Displays und Ladenlayouts zu verbessern. Und Geschäfte wie Walgreens nutzen Beacons für Convenience-Services. Wenn der Beacon einen Kunden im Geschäft erkennt, werden Rezeptnachfüllungen und Fotodruckdienste angeboten. In der Einrichtungsbranche könnte die Beacon-Technologie den Upselling von Produkten erleichtern. Wenn ein Kunde beispielsweise neben einem Esstisch steht, könnte Ihre App ihn auf schönes Geschirr, Kandelaber oder Tischsets hinweisen. Wenn sie Sofas wegen ihrer Größe anprobieren möchten, können Sie auch Überwürfe und Kissen empfehlen. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie auf dem Verkaufsweg nicht so weit gehen, dass Sie Gelegenheiten zum Aufbau von Beziehungen vernachlässigen. Schaffen Sie einen Mehrwert durch den Austausch von Informationen – nicht nur von Angeboten und Werbeaktionen. Bieten Sie eine Stilberatung an, senden Sie einen Link zu einem Farbblog oder geben Sie Ihren Kunden eine nützliche Strategie zur Verbesserung ihres Wohnraums.

Was auch immer Sie wählen, denken Sie daran, dass der heutige Käufer werbefeindlich und auf Bequemlichkeit ausgerichtet ist. Nehmen Sie sich einfach ein wenig Zeit und überlegen Sie, wie Sie das Erlebnis Ihrer Kunden mit Ihrer Marke verbessern können. Dann kaufen Sie Ihr Beacon-Kit. Mehrere Unternehmen bieten Komplettpakete für Proximity-Marketing an. Darüber hinaus bieten einige zusätzlich zur eigentlichen Hardware auch komplette Marketingdienstleistungen an. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, Proximity-Marketing bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Megafon aus der Hand zu legen. Nutzen Sie die Beacon-Technologie, um sich Ihren Kunden zu nähern und ihnen etwas Wunderbares ins Ohr zu flüstern. ..

Diesen Beitrag teilen: