Positive Faktoren für Möbel im Jahr 2017 – MIGE-Büromöbel

Sofagarnitur für Wohnmöbel

Positive Faktoren für Möbel im Jahr 2017 – MIGE-Büromöbel

|12. August 2018 | Nachricht

Factoring-Unternehmen, die die Möbelindustrie beliefern, hatten im zweiten Halbjahr dieses Jahres recht gute Geschäftsbewertungen. Während alle sagten, dass sie die Erwartungen erfüllten, waren diese Erwartungen in einigen Fällen recht niedrig. Andere sagten, sie hätten sich sehr gut geschlagen, wenn man bedenke, dass die Leistung von Heimtextilien im Einzelhandel im Berichtszeitraum manchmal schwach war.

„Interessanterweise hat das zweite Halbjahr die Erwartungen erfüllt“, sagte Michael Hudgens, Geschäftsführer und Regionalmanager Südost für CIT Commercial Services. „Wir sind mit hohen Erwartungen in das Jahr 2016 gestartet, aber das erste Quartal war enttäuschend, nur ein marginales Wachstum, und im zweiten Quartal hatten wir das Gleiche.“ Unsere Erwartungen für die zweite Jahreshälfte waren nicht so hoch, der chinesische Büroschreibtischhersteller verzeichnete ein geringfügiges Wachstum von einigen Prozentpunkten im Vergleich zu den zweistelligen Zahlen, die wir in den Jahren 2014 und 2015 gesehen hatten.

„Es ist schwer, die Gründe dafür zu nennen – die Wirtschaft, die Wahl? Ich weiß es wirklich nicht. Ich weiß, dass der High Point Market sehr positiv war, also wird uns das vierte Quartal vielleicht alle überraschen.“

Eagle Capital hatte ein gutes zweites Halbjahr 2016. „Wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass wir die Gesamtzahlen des letzten Jahres übertroffen haben und auf dem besten Weg sind, für unseren gesamten Kundenstamm eine durchschnittliche Wachstumsmarge von mindestens 15 % bis 20 % vorzuweisen“, sagte Kirk Donnell, Vertriebsleiter bei Eagle. „Die neuen Unternehmen, die wir dieses Jahr eingestellt haben, erwirtschaften solide, konstante Zahlen und alle haben einen sehr positiven Ausblick auf ihr Wachstumspotenzial im Jahr 2017.“ Er führte das starke Wachstum von Eagle in diesem Jahr auf mehrere Faktoren zurück.

„Zum einen sind wir zwar groß genug, um Großkunden in der Möbelindustrie zu betreuen, aber immer noch klein genug, um die persönliche Note echter Finanzpartner zu bewahren, die in der Banken- und Finanzwelt so oft verloren geht. “, sagte Donnell. „Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, flexibel zu sein und nicht nur die Siege unserer Kunden zu feiern, sondern auch die Schmerzen zu teilen.

„Wir behalten die Branche, den globalen Markt, die Trends und die Schlagzeilen im Auge, damit wir nicht nur auf die Branchentrends, sondern auch auf die unerwarteten Chancen vorbereitet sind. So einfach und klischeehaft es auch klingen mag, wir kommunizieren oft mit unseren Kunden, und dieses Maß an Kommunikation bereitet uns darauf vor, bei nahezu allem zu helfen, mit dem unsere Kunden konfrontiert sind.“ Er lobte die Kunden dafür, dass sie die Probleme des insolventen Transportunternehmens Hanjin Shipping frühzeitig erkannten und entsprechende Änderungen in der Logistik vornahmen sowie Bedenken gegenüber Eagle kommunizierten.

Lyon Credit Services verzeichnete im Jahr 2016 ein Wachstum seines Factoring-Geschäfts, allerdings war das Wachstum langsam, da Lyon weiterhin neue Kunden hinzugewinnte.

 

Diesen Beitrag teilen: