Social-Media-Topliste für Inspirationen zum Kauf von Möbeln

Schreibtisch

Social-Media-Topliste für Inspirationen zum Kauf von Möbeln

|31. Januar 2018 | News

In den frühen Phasen des Entscheidungsprozesses Anbieter von Büromöbeln in Guangzhou Verbraucher suchen nach Inspiration. Es ist die Aufgabe der Marke, über Inhalte solche Inspirationen zu liefern, daher müssen Marken dort sein, wo die Verbraucher sind.

Laut Daten aus dem Total Retail 39-Bericht von PricewaterhouseCoopers werden traditionelle soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter von 2017 % der Verbraucher als inspirierende Käufe genannt. Einzelne Händler-Websites werden von 37 % genannt, gefolgt von Preisvergleichs-Websites mit 35 % und Mehrmarken-Websites mit 32 %. Visuelle soziale Netzwerke wie Instagram, Snapchat, Pinterest und YouTube belegten laut PwC-Bericht den fünften Platz.

In einer Studie von ViSenze mit dem Titel „Visual Commerce Report Retail“ belegte Facebook mit 32 % den ersten Platz unter den Social-Media-Nutzern, da es die wichtigste Plattform ist, die eine Kaufentscheidung inspiriert. Pinterest lag mit 16 % an zweiter Stelle, gefolgt von Instagramnatn mit 12 % und Snap Chat mit 2 %. XNUMX Prozent der Social-Media-Nutzer gaben keine Plattform an, die zum Kauf anregen könnte. Andere Plattformen, einschließlich Twitter, wurden bei der Untersuchung nicht berücksichtigt.

Wie oben gezeigt, haben soziale Medien großen Einfluss auf Kaufentscheidungen, und jeden Monat erfolgt ein Drittel aller Online-Käufe über soziale Plattformen. „Soziale Medien sowie die zunehmende Menge an online verfügbaren visuellen Inhalten beeinflussen das Kaufverhalten der Verbraucher von Tag zu Tag mehr“, sagte Oliver Tan, CEO und Mitbegründer von ViSenze.

Die ViSenze-Studie ergab, dass drei Viertel der Verbraucher durch Bild- und Videoinhalte im Internet zum Kauf inspiriert werden und fast die Hälfte der Verbraucher beim Einkaufen Videoinhalte auf den Websites von Einzelhändlern ansieht. Dies unterstreicht die zunehmende Bedeutung des Videoformats und wie es zu einer bedeutenden Möglichkeit wird, mit Verbrauchern in Kontakt zu treten.

Google verzeichnet einen stetigen Anstieg visueller Suchender über Google Bilder und YouTube nach produktbezogenen Informationen. Laut Verbrauchern, die mindestens einmal pro Woche auf ihrem Smartphone suchen und einkaufen, sind Produktbilder die am häufigsten genutzte Einkaufsfunktion.

Die Forschung von Google stimmt mit überein Hersteller von Konferenztischen in China ViSenze ist überzeugt, dass Video ein erstklassiges Format ist, um Verbraucher zu inspirieren. Einer Google-Studie zufolge suchen mehr als 50 % der Internetnutzer nach Videos zu einem Produkt oder einer Dienstleistung, bevor sie ein Geschäft besuchen.

Diesen Beitrag teilen: