Home Furnishings Expo – MIGE-Büromöbel

MIGE Büromöbel

Home Furnishings Expo – MIGE-Büromöbel

|12. August 2018 | News

GREENSBORO, NC (2. Mai 2016) – Progressive Business Media (PBM) und Exposition Development Company, Inc. (EDC) haben den Start der Home Furnishings Manufacturing Solutions Expo (HFMSE) angekündigt, einer Fachmesse, die Lösungen für Hersteller von Heimtextilien präsentiert . Die HFMSE wird die einzige Fachmesse ihrer Art in den USA sein, die die 150-Milliarden-Dollar-Einrichtungsbranche bedient. Die China Office Furniture HFMSE findet vom 7. bis 8. Juni 2017 im Georgia World Congress Center in Atlanta statt. Die Expo bietet den Besuchern innovative und zeitnahe Lösungen für ihr Einrichtungsgeschäft, einschließlich Produktionsausrüstung und innovativer Maschinen, Lagerhaltung, Technologie sowie Finanz- und Logistikdienstleistungen.

„Die Verlagerung der Möbelfertigung ins Inland ist für viele Hersteller zu einer echten Wachstumschance geworden, und zwar aufgrund verschiedener Faktoren, darunter gestiegene Kosten für Arbeitskräfte, Logistik und Transport im Ausland sowie die Notwendigkeit, die Vorlaufzeiten in einem zunehmend maßgeschneiderten Fertigungsprozess zu verkürzen“, sagte Matthew Slaine, CEO, Progressive Business Media. „Die Technologie hat es den Geräten ermöglicht, die Effizienz von Konferenztischen zu steigern, wodurch der Bau und die Montage von Möbeln im Inland schneller, besser und kostengünstiger wird. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Verbraucher bis zu 32 % mehr für ein maßgeschneidertes Sofa bezahlen und 88 % möchten, dass es in weniger als vier Wochen geliefert wird.“

„Wir freuen uns sehr, mit Progressive Business Media zusammenzuarbeiten, um eine führende Messe für die Lieferkette der Heimtextilienherstellung zu entwickeln. Durch die Kombination unserer Fachkenntnisse auf Messen mit den marktführenden Marken und Branchenkenntnissen von PBM freuen wir uns darauf, sowohl Käufern als auch Verkäufern eine unschätzbar wertvolle Geschäftsplattform bieten zu können“, kommentierte Stephanie Everett, COO & Partner, EDC. „Das EDC-Team und seine Verhandlungsabteilung verfügen über umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Fertigungs- und Textilindustrien, die den Wert der Einführung und Entwicklung von HFMSE nur steigern werden“, fügte David Audrain, CEO und Partner von EDC, hinzu.

Zusätzlich zu den Ausstellern und Vorführungen bietet die HFMSE eine Bildungskomponente, die von der American Home Furnishings Alliance (AHFA) gesponsert wird.

„Wir freuen uns darauf, den Bildungsteil der Messe bereitzustellen“, sagte Andy Counts, CEO der AHFA, und wies darauf hin, dass die Gruppe sich nun mit Themen befasst, die aktuell und für die Teilnehmer von Bedeutung sind. „Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass AHFA-Mitglieder und Mitglieder der Solution Partners Group ausstellen. Wir möchten auch über das regulatorische Umfeld aufklären und einige Lösungen in diesem Bereich anbieten.“

„Ich freue mich darauf, dazu beizutragen, diese Chance für die Branche zu schaffen. Ich weiß, dass dies einer immer komplizierteren globalen Lieferkette für die Einrichtungsbranche zugute kommen wird“, sagte Kevin Castellani von Progressive Business Media.

 

Diesen Beitrag teilen: